<data:blog.pageTitle/>

This Page

has moved to a new address:

http://kuechenrebellin.de

Sorry for the inconvenience…

Redirection provided by Blogger to WordPress Migration Service
Simply nicer things: Flammkuchen

Donnerstag, 26. September 2013

Flammkuchen

Ich finde Flammkuchen super lecker. Der Teig ist schnell selber gemacht und man kann bei dem Belag variieren. Ich mache meistens einen Flammkuchen klassisch mit Speck und Zwiebeln und einen mit Feta und Tomaten. Das Rezept ist für 2 kleine Flammkuchen.

Und so geht's:
  • 300g Mehl
  • 4EL Pflanzenöl
  • 1 Prise Salz
  • 16EL Wasser
Die Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Den Teig auf Backpapier dünn ausrollen und nach Wunsch belegen. Dazu auf jeden Fall Creme Fraiche dünn auf dem Teig verteilen, salzen und pfeffern und dann z.B. Speck und eine in Ringe geschnittene Zwiebel darauf geben.

Auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten backen. Lecker ist auch eine süße Variante mit Aprikosen, Mandeln und etwas Honig.




Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite