<data:blog.pageTitle/>

This Page

has moved to a new address:

http://kuechenrebellin.de

Sorry for the inconvenience…

Redirection provided by Blogger to WordPress Migration Service
Simply nicer things: Kürbismuffins - süß oder herzhaft ein Traum!

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Kürbismuffins - süß oder herzhaft ein Traum!



Es ist Herbst - also Kürbiszeit! Kürbis kann man super variieren und daraus verschiedenste Sachen zaubern. Es folgen auch noch richtig leckere Kürbis Cannelloni, aber jetzt präsentiere ich euch erstmal ein Rezept für süße oder herzhafte Muffins.


Man braucht für 12 Stück:
  • 150g Kürbis
  • 100g Weizenmehl
  • 100g Dinkelmehl
  • 200g Naturjoghurt
  • 2 Eier
  • 3EL Olivenöl
  • 2 Päckchen Backpulver
  • etwas Salz
  • für die Süßen etwas Zimt, 3EL Zucker und 3 EL Honig oder Zuckerrübensirup
  • für die Herzhaften etwas Pfeffer und 1 kleine Zwiebel klein gewürfelt
  • und Papierförmchen fürs Muffinblech - oder einfach kleine Quadrate aus Backpapier zuschneiden - und wer kein Muffinblech hat kann auch Hitzeresistente kleine Tassen nehmen - sieht super süß aus


So geht es:

Den Kürbis entkernen und mit Schale mit einer groben Reibe raspeln. Den Rest kann man super zu einer Suppe oder dem Canelloni Rezept - das ich auch noch poste - verarbeiten.

Den Ofen auf 180 Grad Ober/- Unterhitze vorheizen.

Eier, Olivenöl und Joghurt in einer Schüssel verrühren. Mehl, Backpulver, 1/2TL Salz und bei den herzhaften Muffins die Zwiebel und 1/2 TL Pfeffer dazu geben.

Für die süßen Pfeffer und Zwiebel weglassen und stattdessen 3-4TL Zimt, den Zucker und Honig oder Sirup unterrühren.

Den Teig in den Papierförmchen im Muffinblech verteilen und etwa 35 Minuten backen.

Zu den herzhaften passt Kräuterbutter und zu den süßen Zimtbutter - dafür etwas Butter mit 2TL Zimt und 3TL Honig verrühren.

Vegane Version:

Die Eier durch jeweils einen EL Apfelmus ersetzen und statt dem Joghurt Sojajoghurt verwenden!

Labels: , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite